Modul Wirtschaftskommunikation III - Russisch

Erreichtes Sprachziel am Ende des Modules

  • B2 /2 mit Fachbezug, Geschäftskontakte und Wirtschaft 

Ziele der Lehrveranstaltung

  • Perfektionieren der allgemeinen sprachlichen Ausdrucksfähigkeit mit dem Schwerpunkt Wirtschaft
  • Erweiterung des fachspezifischen Vokabulars und idiomatischen Ausdrucksmitteln
  • Entwicklung des Hörverstehens zur Bewältigung beruflicher Situationen in russischsprechender Umgebung mit längeren und komplexeren berufsbezogenen Vorträgen, Debatten und Diskussionen
  • Verbesserung des Leseverstehens - Fachartikel global & detailliert verstehen, Zusammenhänge erfassen, Kerninfos durchfinden und definieren
  • Weiterentwicklung des Sprechfertigkeiten um wirtschaftliche Aspekte & Sachverhalte darstellen, den Faden des Gesprächs halten und reagieren, spontan nachfragen, eigene Position vertreten und argumentieren, Fragen beantworten, Präsentationstechniken aneignen & beweisen.
  • Ausbau der Sprachfertigkeiten in Bereichen Handelskorrespondenz und Bürokommunikation
  • Verfassen der schriftlichen Wirtschaftsfachtexte (Berichte, Resume der Artikeln, Analyse & Vergleich)
  • Vermittlung von soziokulturellen Besonderheiten in modernem Russland und russischsprechender Umgebung im berufsspezifischen Kontext

Inhalte der Lehrveranstaltung

  • Internationaler Handel
    • Verkaufsstrategien & Verhandlungen
    • Marktforschung: Angebot und Nachfrage in konkreten Regionen, Bedarfs an Produkte und Leistungen 
    • Politik & Wirtschaft, wirtschaftliche Sanktionen, Umstände höherer Gewalt
    • Warenkosten / Kauf-Verkaufsverträge / Rabatte
    • Zahlungsmodalitäten & Rechnungsstellungen in und mit Russland
    • Steuer in Russland
    • Tendenzen und Dynamik der wirtschaftlichen Prozessen in Russland
    • Wirtschaftliche Mainstreams zwischen Russland und anderen Ländern
    • Banken & Kredite in Russland
  • Unternehmensanalyse
    • Bewertung der Wirtschaftstätigkeit eines Unternehmens: Ansätze, Ressourcen, Wettbewerb, Benchmarking, Kundenorientierung
    • Erstellung eines Stärken-/Schwächen Profils
    • Analytische Bewertung der Kosten, Preis, Gewinn
    • Investitionen & Umsatzwachstum
  • Internationalisierung von Unternehmen
    • Arbeitsmigration in Russland / Arbeitsmigration der Russen
    • Internationale wirtschaftliche Organisationen mit russischer Beteiligung
    • Ausländische Finanzierungen in Russland / Wirtschaftliche Aktivitäten von ausländischen Firmen in Russland / Russische Firmen in der Welt
    • Besonderheiten der Werbung und Brand Promotion in Russland
    • Internationale Projekte mit Russland
  • Handelskorrespondenz
    • Angebote / Anfragen / Bestellungen / Bestätigungen
    • Reklamation & Mahnung
    • Preiserhöhung & Preisminderung
    • Entwicklung der Kooperation, After Sales Services

Für die fortgeschrittenen Studierenden (mit Russisch als zweite Muttersprache) ist eine Erweiterung der Themen und Aufgaben vorgesehen!

Lehrmethode

Kommunikativer, interaktiver und handlungsorientierter Unterricht. Die Studierenden werden zur aktiven Teilnahme durch Gruppen und Partnerarbeit, Rollenspiele, Fallstudien im Unterricht angeregt. Ein Sonderwert wird auf Hörverständnis, aktives Sprechen und wirtschaftsbezogene Referate und Präsentationen gelegt.

Leistungsbeurteilung

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung!

  • Regelmäßige und aktive Teilnahme, Bearbeitung der Aufgaben schriftlich & mündlich, kleine Referate & Vorträge, Erstellung eines Firmenprofils – 30%
  • Schriftliche Prüfungen – 40%
    • Test 1 am 07.12.2017 -  Hörverständnis - & Leseverständnis, 2XHören von 3 Hörtexte mit Multiple-Choice Fragen, Alternativantworten, Lückentexte, Kommentar
    • Test 2 am 11.12.2017 - Fachwortschatz & Grammatik, 3 Lesetexte mit Verständnisfragen, Zusammenfassung, Kommentar
    • Test am 3 11.01.2018 - Textproduktion, Geschäftskorrespondenz, Graphiken & Tabellen kommentieren, Auffsatz zu den wirtschaftlichen Themen.
  • Mündliche Prüfung in der letzten Semesterwoche - 30%
    • Monolog aus der Themen der LV – min. 5-7 Min (die konkreten Themen werden mit der LV-Leiterin abgestimmt)
    • Kommentare/kommunikative Reaktionen zu den gegebenen Situationen
      aus der Themen der LV
    • Paar-Prüfung – Diskussion zu den gegebenen Themen (Der Prüfungsstoff wird zumindest 4 Wochen in vorhinein bekannt gegeben).    

Lehrmaterialien

  • N. Wenzel „Деловые контакты – часть 2“, Fakultät der Wirtschaftswissenschaften Uni Wien, Facultas 2015.
  • E.Saprykina, D.Pribyl Wirtschaftsrussisch–Praktische Wirtschaftsthemen in Dialogen, Texten und Übungen“ mit Audio-CD, Oldenburg Verlag, München 2012
  • Reader / Lesetexte von G.Herndlhofer, Facultas 2017 
  • Arbeitsunterlagen auf der E-Learning Moodle Plattform
  • Aktuelle Internetressourcen