Grundkurs Spanisch 2 (8 ECTS)

Der Grundkurs Spanisch 2 findet nur im Sommersemester statt.

Zielgruppe

  • Dieser Kurs richtet sich vorrangig an Studierende der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Wien, die Spanisch mit Vorkenntnissen erlernen wollen. Bei vorhandenen freien Plätzen werden auch Studierende anderer Fachrichtungen zugelassen.

Voraussetzungen

  • Abgeschlossener Grundkurs Spanisch 1 oder gleichwertige Kenntnisse entsprechend dem Niveau A1/ Phase 2 des “Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens”.

Ziele der LV

  • Erweiterung und Vertiefung der im GK 1 erworbenen Kenntnisse.
  • Verfeinerung der schriftlichen und mündlichen Ausdrucksfähigkeit.
  • Vermittlung landeskundlicher  Informationen. 

Inhalt

  • Vergangenheit: pretérito indefinido (repaso)
  • Estar + gerundio
  • Demonstrativpronomen
  • Vergleich und Steigerung
  • Vergangenheit: pretérito imperfecto (regelmäßige und unregelmäßige Verben)
  • Vergangenheit: pretérito perfecto (regelmäßige und unregelmäßige Verben)
  • Indefinitbegleiter und -pronomen
  • Der Subjuntivo mit Ausdrücken der Gefühlsäußerung
  • Der verneinte Imperativ
  • Das Futur I: Formen und Gebrauch (regelmäßige und unregelmäßige Verben)
  • Konditionalsätze mit si im Präsens
  • Llevar + gerundio
  • Die indirekte Rede
  • + die Themen des im Unterricht verwendetes Lehrbuchs Diverso 2

Lehrmethode

  • Kommunikativer, interaktiver und handlungsorientierter Unterricht. Die Studierenden werden stets zur aktiven Teilnahme am Unterricht angeregt (Gruppen- und Partnerarbeit, Rollenspiele, Simulierungen von Alltagssituationen).

Leistungsbeurteilung

Die Abschlussnote erfolgt aus folgenden Teilprüfungen:

  • Erster schriftlicher Test, 20% der Punkte 
  • Zweiter schriftlicher Test, 30% der Punkte 
  • Abschlusstest, 40% der Punkte 
  • Permanente Beurteilung der Mitarbeit (Häufigkeit und Qualität der Interventionen, Hausübungen), 10%

Lehrmaterial

  • Lehrbuch:  „Nuevo Español en Marcha“ (A1-A2), SGEL, Madrid
  • Zusätzliches Arbeitsmaterial wird in der LV verteilt oder auf die Platform Moodle gestellt.
  • Es wird eine Pflichtlektüre geben. Die Details werden in der ersten Lehrveranstaltung besprochen.

ACHTUNG

  • Es werden keine schriftliche Arbeiten per Mail angenommen.
  • Ebenso werden verspätet abgegebene Arbeiten nicht angenommen.
  • Die Hausaufgaben müssen am Computer geschrieben werden.